Händler mit Fachgeschäft
Schnelle Lieferung mit DHL
ab 89 € versandkostenfrei (DE)
Geprüfter Shop mit Käuferschutz & SSL
 

Pfotenpflege für den Hund - Hundepfotenpflege im Shop kaufen

Sie suchen die richtige Pfotenpflege für Ihren Hund? Dann sind Sie in unserem Online Shop genau richtig. Wir haben die richtigen Produkte im Angebot, um die Pfoten Ihres Vierbeiners zu pflegen. Ob natürliche Salbe um rissige Pfoten beim Hund zu vermeiden oder nützliches Pfotenspray damit die Ballen Ihres Lieblings bei zu hoher Beanspruchung geschützt werden können. Hundeliebhaber können zwischen individueller Hunde-Pfotenpflege im Shop wählen und der Fellschnauze so etwas Gutes tun. Gern sind wir bei der Suche nach Pflege für Hundepfoten behilflich. Sprechen Sie uns an. Als Experte für Hundepfotenpflege helfen wir gern weiter.

Hilfreiche Mittel um die Hundepfote zu pflegen

Pfotenpflege für den Hund - Hundepfotenpflege im Shop kaufen Sie suchen die richtige Pfotenpflege für Ihren Hund? Dann sind Sie in unserem Online Shop genau richtig. Wir haben die richtigen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Pfotenpflege für den Hund - Hundepfotenpflege im Shop kaufen

Sie suchen die richtige Pfotenpflege für Ihren Hund? Dann sind Sie in unserem Online Shop genau richtig. Wir haben die richtigen Produkte im Angebot, um die Pfoten Ihres Vierbeiners zu pflegen. Ob natürliche Salbe um rissige Pfoten beim Hund zu vermeiden oder nützliches Pfotenspray damit die Ballen Ihres Lieblings bei zu hoher Beanspruchung geschützt werden können. Hundeliebhaber können zwischen individueller Hunde-Pfotenpflege im Shop wählen und der Fellschnauze so etwas Gutes tun. Gern sind wir bei der Suche nach Pflege für Hundepfoten behilflich. Sprechen Sie uns an. Als Experte für Hundepfotenpflege helfen wir gern weiter.

Hilfreiche Mittel um die Hundepfote zu pflegen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lavettes Waschhandschuhe | Feuchte Einmalhandschuhe
Lavettes Waschhandschuhe | Feuchte...
Ideal für Unterwegs: Feuchte Einmalhandschuhe zur Reinigung und Pflege am Hund oder Mensch auch für Welpen geeignet
Inhalt 10 Stück (0,44 € * / 1 Stück)
4,39 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt
Pfotenschere 11 cm
Pfotenschere 11 cm
Qualität aus Solingen! Pfotenschere zur Entfernung von Haare zwischen den Ballen & Freischneiden der Augen. Mit verdickter Spitze, um Verletzungen vorzubeugen
24,27 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt
Zen Clipper Krallenschere
Zen Clipper Krallenschere
Revolutionäre, einzigartige Krallenschere erlaubt stressfreies Krallenschneiden ohne das Blutgefäß zu verletzen! Endlich selbst ohne Angst Krallenschneiden!
27,28 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt
Pfötchenpflege 60 ml
Pfötchenpflege 60 ml
Schützt und kräftigt Hundepfoten
Inhalt 60 Milliliter (0,27 € * / 1 Milliliter)
16,08 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt
VeaVet Pfotenpflege 10 ml
VeaVet Pfotenpflege 10 ml
Schützt empfindliche Pfoten vor Eis, Streusalz und heißen Böden. Pflegende Öle bilden einen Schutzfilm ohne zu schmieren. Zieht rasch ein.
Inhalt 10 Milliliter (1,07 € * / 1 Milliliter)
10,67 € *

Lieferzeit ausverkauft

Zum Produkt
Ultra Paws Durable Dog Boots Hundeschuhe für normale Belastung (4Stück)
Ultra Paws Durable Dog Boots Hundeschuhe für...
Auch für kleine Hunde, atmungsaktiv, rutschfeste Sohle, für alle Aktivitäten mit normaler Belastung, bei denen die Hundepfoten geschützt werden soll. Tolle Hundeschuhe nicht nur für den Winter!
Inhalt 4 Stück (10,46 € * / 1 Stück)
ab 41,82 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt
Ultra Paws Wound Boot Hundeschuh (1Stück), Pfotenschutz nach Verletzung
Ultra Paws Wound Boot Hundeschuh (1Stück),...
extra atmungsaktiver Hundeschuh für verletzte Poten, schützt die verletzte Pfote vor Lecken, schützt Verband und Wunde, für schnelle Wundheilung, mit gepolsterter rutschfester Sohle, auch bei Krallenverletzungen sehr empfehlenswert.
Inhalt 1 Stück
24,27 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt
Ultra Paws Traction Dog Boot Hundeschuhe (4Stück)
Ultra Paws Traction Dog Boot Hundeschuhe (4Stück)
Auch für sehr kleine Hunde, atmungsaktiv, rutschfeste Sohle, für sicheren Halt auf glatten Böden, schützt draußen vor Kälte und Eisbällchen zwischen den Hundezehen. Ideale Hundeschuhe für Parkett, Laminat und für alte Hunde.
Inhalt 4 Stück (6,07 € * / 1 Stück)
ab 24,27 € *

Lieferzeit ausverkauft

Zum Produkt
Ultra Paws Rugged Dog Boots Hundeschuhe für hohe Belastung (4Stück)
Ultra Paws Rugged Dog Boots Hundeschuhe für...
atmungsaktiv, rutschfeste, strapazierfähige Sohle, für alle Aktivitäten mit hoher Belastung, bei denen die Hundepfoten geschützt werden soll.
Inhalt 4 Stück (12,18 € * / 1 Stück)
ab 48,73 € *

Lieferzeit: 1-5 Werktage

Zum Produkt

Pfotenpflege für Hunde ist wichtig

Was für uns die Schuhe sind, sind bei Hunden die Pfoten. Deren "Schuhwerk" bedarf regelmäßiger Pflege, denn Hundepfoten sind gar nicht so unempfindlich, wie man immer denkt. Pfotenballen sind jeden Tag großen Belastungen ausgesetzt. Im Winter macht Eis und Streusalz zu schaffen. Im Sommer bringen heiße Straßen und staubige Wege Ballen an ihre Grenzen. Da sind Verbrennungen und Entzündungen nicht selten. Die Folge: Schmerzen und spröde Pfoten. Eine anspruchsvolle Pfotenpflege für Hunde ist demnach das A und O für jeden Halter. Die ist eigentlich ganz einfach, denn Parallelen zu uns Menschen sind offensichtlich. Treu der Devise "Was für den Menschen gut ist, kann dem Hund nicht schaden" umfasst das Pfotenpflege für den Hund ähnliche Pflegeartikel, wie bei uns Zweibeinern. Dazu gehören:

- Zangen und Trimmer, um die Krallen zu kürzen
- Scheren, um langes Fell an den Ballen zu schneiden
- Krallenpfeilen
- Balsam, um die Pfoten einzucremen
- Schuhe, um die Füßchen zu schützen
- schonende Hundebäder, um die Pfoten pflegen und reinigen zu können

In unserem Online Shop finden Sie eine große Bandbreite, um Hundepfoten pflegen zu können, die jeder Hundehalter sein Eigen nennen sollte. Suchen Sie darüber hinaus weitere Hundepflege, sprechen Sie uns gern an. Als Spezialist für Hundezubehör und Hundefutter beraten wir Sie umfassend zum Thema Pflege von Hundepfoten.


Wann ist Pfotenpflege für Hunde nötig?

Vermutlich haben Sie schon einmal bemerkt, dass Ihr Hund an den Krallen knabbern und anschließend die Pfoten leckt. Das sind meist Anzeichen, dass Pfotenpflege beim Hund betrieben werden sollte. Doch es gibt noch weitere Symptome, die darauf schließen lassen, dass die Pflege von Hundepfoten nicht weiter hinausgezögert werden sollte.

- Die Hundekrallen berühren den Boden und drücken sich nach oben.
- Der Hund rutscht häufig auf glatten Böden aus.
- Ihr Vierbeiner hat keine Lust mehr zu laufen oder zu gehen.
- Bei den Hundepfoten macht sich eine Schrägstellung bemerkbar.
- Die Fellnase hat Schmerzen beim Gehen und humpelt sogar.
- Der Hunde hinkt auffällig.
- Ihr Liebling lahmt.
- Die Pfoten werden unentwegt angeknabbert und geleckt.
- Die Krallen werden unentwegt angeknabbert.
- Der Hunde macht laute Geräusche, wenn er über Boden läuft, weil die Krallen zu lang sind.

Ist bei Ihrem Hund eines der Merkmale aufgefallen, sollten Sie unverzüglich handeln. Nur so können eventuelle Spätfolgen vermieden und die Gesundheit der Fellnase bewahrt werden.


Was kann passieren, wenn beim Hund keine Pfotenpflege betrieben wird?

Das Leben unserer Vierbeiner hat sich im Laufe der Jahrtausende verändert. Während unsere Stubenwölfe heute von uns Menschen abhängig sind, sah das in der Vergangenheit ganz anders aus. In ihrem wilden Dasein, lebten und jagten sie in Rudeln. Bewegung war das A und O, denn Futter musste erbeutet werden. Das häufige Laufen auf harten Untergründen, Steinen und Felsen sorgte für einen regelmäßigen Abrieb von Krallen und der Pfotenhaare, die zwischen den Ballen wachsen. Ganz anders: das Hundeleben von heute. Vierbeiner bewegen sich mittlerweile kaum noch - wenn dann eher auf weichen Böden. Der natürliche Abrieb von Krallen und Haaren ist demnach nicht mehr gegeben. So muss vom Halter nachgeholfen werden. Der sollte regelmäßig die Pfotengesundheit prüfen und sich um die Pfotenhygiene kümmern.

Nachlässige Pfotengesundheit kann für den Hund schmerzhafte Folgen haben. Das kann letztendlich teuer werden, denn häufige Tierarztbesuche sind in der Regel die Folge. Halter, die nicht regelmäßig Hundepfoten pflegen riskieren, dass

- der Hunde häufig auf glatten Böden ausrutscht, weil die Haare zwischen den Ballen zu lang geworden sind
- ein schmerzhafter Druck auf die Hundeballen ausgeübt wird, weil sich das Krallenbett aufgrund zu langer Krallen nach oben geschoben hat
- der Vierbeiner Muskelverspannungen- und Zerrungen riskiert, weil er versuchen wird, Schmerzen durch zu lange Krallen beim Gehen zu vermeiden, indem er die Pfote möglichst seitlich stellt
- der Hund Gelenkschäden und eine Fehlstellung des Bewegungsapparates riskiert, weil er versuchen wird, Schmerzen durch zu lange Krallen beim Gehen zu vermeiden, indem er die Pfote möglichst seitlich stellt

Zu lange Hundekrallen können brechen oder auch abreißen. Kratzt sich der Liebling dann am Fell, kann eine abgebrochene Kralle Verletzungen verursachen. Übrigens sollte auch die sogenannte Wolfskralle regelmäßig einer ausgiebigen Pfotenpflege unterzogen werden. Diese befindet sich am Hinterbein oberhalb der Pfote. Wird die nicht regelmäßig geschnitten, kann diese ins Fleisch wachsen. Das kann Schmerzen und Entzündungen verursachen. Ein Tierarztbesuch ist in diesem Falle unausweichlich.

Hundefans, die sich gründlich um die Pfotenpflege beim Hund kümmern, reduzieren Parasitenbefall. Milben und Zecken nisten sich gern dort ein, wo sie unentdeckt bleiben können. Das können zum Beispiel auch lange Haare zwischen den Ballen sein. Kürzen Sie daher regelmäßig die Haare zwischen den Pfotenballen. So vermeiden Sie zudem, dass der Vierbeiner Schmutz und Steine mit in die Wohnung bringt. Diese haften nämlich oft in und an langen Ballenhaaren.


To-do-Liste für die richtige Pfotenpflege bei Hunden?

- Kürzen Sie regelmäßig die Haare an Pfoten und zwischen den Ballen mit einer Fellschere, die stumpfe und abgerundete Ecken besitzt.
- Waschen Sie die Pfoten Ihres Hundes mit einem Pfotenbad. Dieses pflegt angegriffene und strapazierte Ballen und Pfoten. Etwas lauwarmes Wasser und ein wenig Hundeshampoo genügt. Cremen Sie die Hundepfoten anschließend mit einem Pfotenbalsam ein.
- Schneiden Sie die Krallen regelmäßig. Hierzu wird eine Krallenzange und eine Krallenpfeile benötigt. Die Krallen müssen so geschnitten werden, dass sie den Boden nicht berühren. Achten Sie darauf, dass die Krallen nicht zu kurz geschnitten werden. Anderenfalls verletzen Sie das Krallenbett und die Kralle beginnt zu bluten.

Sollten Sie Informationen zur korrekten Pfotenpflege beim Hund benötigen, sind wir für Sie da. Sprechen Sie uns an. Wir kennen uns als Hunde-Spezialist aus. Vertrauen Sie unserer Kompetenz für natürliche Pfotenpflege für den Hund und kaufen Sie gleich jetzt Pfotenpflege für Hunde zu attraktiven Konditionen im Shop.